Systematisches Risiko contra Preisstabilität

Untersucht wurde die gewandelte Rolle der Europäischen Zentralbank (EZB) im Bereich der Finanzaufsicht; insbesondere Rechtsfragen, die aus dem spannungsgeladenen Aufgabendreieck zwischen Geldpolitik, Bankenaufsicht und Systemrisikoaufsicht resultieren.

Details

Projektdauer: Januar 2013 - Dezember 2014

Förderer: Sächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst (SMWK)

Fördervolumen: 9.000 EUR

Kooperationspartner: Deutsche Bundesbank, Zentralbereich Recht

Publikationen

  • Manger-Nestler, C.: Interaction for Monetary and Financial Stability – Central Banks as Main Actors in the Global Financial System, in: European Yearbook of International Economic Law (EYIEL) 5 (2014), S. 33-65.
  • Manger-Nestler, C., Böttner, R.: Ménage à trois? – Zur gewandelten Rolle der EZB im Spannungsfeld zwischen Geldpolitik, Finanzaufsicht und Fiskalpolitik, Europarecht (EuR) 2014, S. 621-637.
  • Manger-Nestler, C., Lehmann, M.: Einheitlicher Europäischer Aufsichtsmechanismus: Bankenaufsicht durch die EZB, Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft (ZBB) 2014, S. 2-21.
  • Manger-Nestler, C.: BVerfG (2. Senat), Urteil vom 18.3.2014 - 2 BvR 1390/12, 1421/12, 1438/12, 1439/12, 1440/12, 1824/12 sowie 2 BvE 6/12, Verfassungsbeschwerden und Organstreitverfahren gegen Europäischen Stabilitätsmechanismus und Fiskalpakt, NJ 2014, S. 202-206.
  • Manger-Nestler, C.: Lehren aus dem Leerverkauf? – Zum Verbot von Leerverkäufen durch ESMA. Anmerkung zu EuGH. Urteil v. 22.1.2014. Rs. C-270/12 Vereinigtes Königreich/Rat und Parlament, Zeitschrift für das Privatrecht in der Europäischen Union (GPR) 2014, S. 141-143.
  • Manger-Nestler, C.: BVerfG, Urteil v. 28.2.2012 - 2 BvE 8/11, Organstreit um Beteiligungsrechte des Deutschen Bundestages im Rahmen der Europäischen Finanzstabilisierungsfazilität („Euro-Rettungsschirm“), NJ 2012, Heft 4, S. 156-159.
  • Manger-Nestler, C., Böttner, R.: Rechtsschutz in der europäischen Bankenaufsicht, Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen (ZfgK) 2012, S. 528-532.