RegAWa

Regionale Anpassung an den Globalen Wandel – Ökonomische Instrumente zur Sicherung von Nachhaltigkeit

Das Thema der Nachwuchsforschergruppe RegAWa ist „Regionale Anpassung an globalen Wandel – Ökonomische Instrumente zur Sicherung von Nachhaltigkeit“. Die Gruppe wird in die strukturierte Doktoranden­ausbildung der Research Academy Leipzig der Universität Leipzig integriert.

An der Fakultät Wirtschaftswissenschaften der HTWK werden von den Professoren Sturm und Wink zwei Module betreut. Das Thema von Modul 1, betreut von Prof. Sturm, lautet „Die Akzeptanz klimapolitischer Instrumente und ihre Determinanten“ und wird von Natascha Götze bearbeitet.

Details

Projektdauer: Oktober 2012 - Dezember 2014

Fördervolumen (HTWK Leipzig): 216.000 EUR

Auftraggeber: Freistaat Sachsen finanziert über Europäischer Sozialfonds

Projektteam/Kooperationspartner: