Prüfungswesen und Steuern

Im Rahmen des Bereiches Prüfungswesen wird vornehmlich das Berufsfeld des Wirtschaftsprüfers thematisiert. Dies umfasst einen berufsrechtlichen und einen fachlichen Teil. Der fachliche Teil wird seinerseits in die Bereiche Einzel- und Konzernabschluss, Sonderprüfungen, Prüfungsergebnis und Prüfungstechnik gegliedert. Der Hörer soll auf die Durchführung von freiwilligen und gesetzlichen Abschluss- und Sonderprüfungen sowie der dazugehörigen Berichterstattung vorbereitet werden.

Der Teilbereich Steuern will die Grundlagen vermitteln, die erforderlich sind, um Sachverhalte steuerlich zu würdigen sowie Gestaltungsvorschläge zur steuerlichen sinnvollen Erreichung betriebswirtschaftlich orientierter Ziele natürlicher und juristischer Personen zu erarbeiten. Die Lehrinhalte beziehen sich auf das Regelwerk der Ertrag- und Verkehrsteuern. Ein wesentlicher Bestandteil des Curriculums bezieht sich auch auf das internationale Steuerrecht und auf das Steuerverfahrensrecht.

Struktur und Aufbau

Vorlesungen / Übungen / Praktika

Die Vertiefung baut auf dem Grundstudium auf, welches auch die Grundlagen der betriebswirtschaftlichen Steuerlehre vermittelt. Auf Grund der Gruppengröße von maximal 30 Studenten haben alle Veranstaltungen Seminarcharakter.

Es ist ein Pflichtpraktikum von 12 Wochen im 4. Semester nachzuweisen, welches sinnvollerweise bei einer Wirtschaftsprüfungs-/Steuerberatungsgesellschaft absolviert wird.

Kooperationen mit der Praxis (z. B. WP-Gesellschaften) und anderen Hochschulen

Kooperationen erfolgen auf breiter Basis mit allen großen und vielen mittelständischen Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften. Darüber hinaus aber auch mit den zuständigen Abteilungen der bedeutenden Unternehmen im Einzugsbereich der Hochschule, also im mitteldeutschen Raum.

Prof. Dr. Florian Gerstenberg
Raum:
Telefon:
+49 341 3076-6543

Professor
Prof. Dr. jur. Heinz-Christian Knoll
Raum:
Telefon:
+49 341 3076-7050

Professor
Raum:
Telefon:
+49 341 3076-6525

Mitarbeiterin
Raum:
Telefon:
+49 341 3076-6382

Sekretariat