Betriebswirtschaft

Bachelor | Fakultät Wirtschaftswissenschaften

Investieren und Profitieren. Das sind zwei wichtige Aufgaben eines jeden Wirtschaftsunternehmens. Damit die Mission erfolgreich bleibt, braucht es kompetente Fachkräfte.

JETZT BEWERBEN

Studieninhalt

Der Bachelorstudiengang Betriebswirtschaft orientiert sich an den Anforderungen der Wirtschaft. In kleinen Studiengruppen erwerben die Studierenden breit angelegte, wissenschaftlich fundierte Kenntnisse der Betriebswirtschaftslehre und erlernen gleichzeitig einen anwendungsbezogenen, praxisnahen Einsatz kaufmännischer Methoden. Im Rahmen der generalistisch konzipierten Ausbildung befassen sich die Studierenden u. a. zunächst mit Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre, der Volkswirtschaftslehre, der Rechtswissenschaft sowie der Wirtschaftsmathematik und Statistik. Darüber hinaus gewinnen sie spezielles Wissen in den Gebieten Marketing, Informationsmanagement, Steuerlehre/Prüfungswesen, Personalwirtschaft, Finanzwirtschaft, Material- und Produktionswirtschaft, Unternehmensführung sowie Rechnungswesen/Jahresabschlussanalyse/Controlling. Die in das Studium integrierte Praxisphase bereitet ebenso wie die Vermittlung von sozialen und fremdsprachlichen Kompetenzen auf die berufliche Praxis vor. In den letzten beiden Semestern können sich die Studierenden auf Fachinhalte aus einem umfangreichen Katalog von Wahlpflichtmodulen nach ihren individuellen Neigungen spezialisieren, um sich somit bestmöglich auf den späteren Berufseinstieg vorzubereiten.

Studienaufbau

Pflicht-/Wahlpflichtmodule: 1. bis 6. Semester

Praxisphase: 4. Semester

Bachelorarbeit: 6. Semester

Durch den vollmodularen Aufbau des Studiums erhält der Student die Möglichkeit einer freizügigen, individuellen Gestaltung entsprechend seiner Interessen. Dies betrifft sowohl die Lage als auch bestimmte inhaltliche Ausrichtungen der Lehrveranstaltungen. Empfehlungen gibt der Regelstudienplan, der bei Einhaltung auch den berufsbefähigenden Abschluss in der definierten Zeit von sechs Semestern garantiert. Die Pflichtmodule sichern die qualifikationsgerechte Wissensbasis für den generalistischen Studiengang. Durch die Wahlpflichtmodule  werden dem Studierenden Möglichkeiten der individuellen Profilierung gegeben. Die in das Studium integrierte Praxisphase bereitet ebenso wie die Vermittlung von sozialen und fremdsprachlichen Kompetenzen auf die berufliche Praxis vor.

Berufliche Perspektiven

Der Bachelorstudiengang Betriebswirtschaft bereitet die Studierenden auf eine Tätigkeit in verschiedenen Bereichen eines Industrie- und Handelsunternehmens wie beispielsweise Personalwesen, Beschaffung, Vertrieb oder Verwaltung vor.

Unsere Absolventen arbeiten häufig im Marketing, im Rechnungswesen und Controlling, in der Logistik oder im Messewesen. Vielfältige Einsatzmöglichkeiten finden sich zudem in der Bank- und Versicherungswirtschaft, bei Finanzdienstleistern, in der Unternehmens- und Steuerberatung sowie in der Wirtschaftsprüfung; schließlich auch im Öffentlichen Dienst.

Das Studium der Betriebswirtschaft an der HTWK Leipzig bietet den Absolventen exzellente Perspektiven: sowohl für einen erfolgreichen Start in das Berufsleben als auch für eine weiterführende akademische Qualifikation, beispielsweise im Rahmen eines Masterstudiums an der HTWK Leipzig, andernorts in Deutschland oder im Ausland.

Voraussetzungen & Zulassungsbeschränkung

Zugangsvoraussetzungen: Allgemeine oder Fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife bzw. einen Hochschulzugang nach § 17 Abs. 3 - 7 SächsHSFG

Zulassungsbeschränkung: Örtlicher Numerus clausus (NC)

Bewerbungszeitraum & Studienbeginn

Bewerbungen nimmt die Hochschule jährlich vom 1. Mai bis 15. Juli (Ausschlussfrist) entgegen. Erfolgreiche Bewerber starten dann zum Wintersemester (= Anfang Oktober).

Während des Studiums ins Ausland?

Die HTWK Leipzig ist mit rund 100 Partnerhochschulen in mehr als 30 Ländern vernetzt. Für diesen Studiengang werden das 3. und 5. Fachsemester für einen Auslandsaufenthalt empfohlen. Auch ein Auslandspraktikum ist möglich. 

Studiengebühren

Im Regelfall werden keine Studiengebühren erhoben.

Wie an allen staatlichen Hochschulen zahlen Studierende auch an der HTWK Leipzig einen geringen Semesterbeitrag (Vorteile: Ticket für den öffentlichen Nahverkehr enthalten, weitere Serviceleistungen des Studentenwerks inkl. Nutzung aller Mensen).

Regelstudienzeit & Abschluss

Nach 6 Semestern Regelstudienzeit und bestandener Abschlussprüfung wird der akademische Grad Bachelor of Arts, Abkürzung B.A., verliehen. In Summe müssen dafür 180 Leistungspunkte (ECTS-Punkte) erbracht werden. 

Englische Bezeichnung: Business Administration - Bachelor of Arts

Geprüfte Qualität: Akkreditierung

Die exzellente Qualität von Studium und Lehre ist durch die Akkreditierung nach den Regeln des Akkreditierungsrates garantiert. Im Folgenden finden Sie die Akkreditierungsurkunden für die einzelnen Zeiträume:

akkreditierungsurkunde bwb 20130930 akkreditierungsrat.JPG

akkreditierungsurkunde bwb 20150331 akkreditierungsrat.pdf

akkreditierungsurkunde bwb 20200930 akkreditierungsrat.pdf

Studien- & Prüfungsordnungen: Aktuelle Fassungen

Studienordnung (vom 17.02.2015, gilt ab 17.02.2015) für alle Studierenden

Prüfungsordnung (vom 17.02.2015, gilt ab 17.02.2015) für alle Studierenden

 --

1) Die Ordnungen umfassen auch studiengangsbezogene Anlagen (Modulhandbuch, Studienablaufpläne, Prüfungspläne, Praktikumsordnung).

2) Die Aussagen zur Gültigkeit sind hier nur Navigationshilfe, verbindlich sind die Schlussbestimmungen der Ordnungen.

Studien- & Prüfungsordnungen: Ältere Fassungen

Studienordnung (vom 10.06.2014, gilt ab 10.06.2014) für alle Studierenden

Prüfungsordnung (vom 10.06.2014, gilt ab 10.06.2014) für alle Studierenden

Studienordnung (vom 14.02.2013, gilt ab 14.02.2013) für alle Studierenden

Prüfungsordnung (vom 14.02.2013, gilt ab 14.02.2013) für alle Studierenden

 --

1) Die Ordnungen umfassen auch studiengangsbezogene Anlagen (Modulhandbuch, Studienablaufpläne, Prüfungspläne, Praktikumsordnung).

2) Die Aussagen zur Gültigkeit sind hier nur Navigationshilfe und veralten ggf. durch eine neuere Fassung. Verbindlich sind die Schlussbestimmungen der Ordnungen.

Allgemeine Studienberatung


M. A. Anne Herrmann
Raum:
Telefon:
+49 341 3076-6156

Studienfachberatung


Prof. Dr. rer. pol. Barbara Mikus
Raum:
Telefon:
+49 341 3076-6526

Prüfungsamt


Telefon:
+49 341 3076-4406

Studienamt


Raum:
Telefon:
+49 341 3076-6707